Tags

  1. Startseite
  2. Glossar
  3. Tags

Was sind Tags?

Unter einem Tag versteht man eine vordefinierten Taxonomien in WordPress, mit der man WordPress-Posts kategorisieren kann. Während eine Kategorie allerdings ein breites Themenspektrum abdecken kann, sind Tags kleiner im Umfang und auf bestimmte Themen ausgerichtet. Im Gegensatz zu WordPress-Kategorien sind Tags völlig optional. Das heißt, Sie können WordPress-Tags zu Ihrem Beitrag hinzufügen, aber Sie können auch einen Beitrag ohne Tags veröffentlichen.

WordPress Tags vs. Kategorien: Worin besteht der Unterschied?

Auf technischer Ebene sind sowohl Tags als auch Kategorien Arten von Taxonomien, also eine Möglichkeit, Dinge zu gruppieren. Neben der Tatsache, dass jeder WordPress-Post eine Kategorie benötigt, während Tags optional sind, gibt es noch ein weiteres wesentliches Unterscheidungskriterium:

Kategorien sind hierarchisch, während Tags nicht hierarchisch sind. Im Grunde bedeutet dies, dass Kategorien eine übergeordnete Kategorie mit untergeordneten Unterkategorien haben können. Mit Tags jedoch gibt es nie eine Eltern-Kind-Beziehung - jedes Tag ist eine 100% eigenständige Einheit.

Während Kategorien breite Themen sein sollten, die für viele verschiedene Beiträge gelten, sind Tags in der Regel spezifischer. Zum Beispiel, sagen wir, Sie haben einen Beitrag über Michael Jordan geschrieben, den berühmten Chicago Bulls Basketballspieler. Hier ist ein Beispiel dafür, wie Sie die Tags und Kategorien einrichten können:

  • Kategorie: Basketball (breit)
  • Tags: Michael Jordan, Chicago Bulls (eng und postspezifisch)

Wie man Tags in WordPress hinzufügt

WordPress bietet zwei einfache Möglichkeiten, einer Website Tags hinzuzufügen. Zum einen bei der Erstellung eines neuen Blogbeitrag oder der Bearbeitung eines Blogbeitrags, indem Tags über das entsprechende Feld hinzugefügt werden.

Pflege von Tags am Beitrag

Alternativ kann man Tags über den Bereich Beiträge > Schlagwörter hinzufügen.

WordPress Tags

Menü